Reduktion auf 50% des Normalumfanges und 5 Stufen bei den Tempoeinheiten

Also heute war ein Tag zum Juchzen (vor Freude schreien). Ein Tag wie aus dem Bilderbuch, zwar etwas windig, aber die Temperaturen von 10°C bei herrlichem Sonnenschein entschädigten um so mehr.

Da meine Regeneration durch die Verletzung der A-Sehne schon mehrere Wochen andauerte, ist es schon fast Quälerei, dass es jetzt im November mit so wenig Anstrengung weitergeht. 😉
Das Beste aber beim heutigen Lauf war, meine A-Sehne war nicht zu spüren! 🙂

Hier noch mein Geschlarpfe bei Garmin-connect

Advertisements