10. TE Regenerations-/AufbauPlans

Reduktion auf 80% des Normalumfanges und 3 Stufen bei den Tempoeinheiten

Heute war’s mal soweit, ich musste nicht alleine durch die Botanik gurken. Ich hatte eine charmante Begleitung. 🙂 Ohne große Vorgaben ging es Richtung Hall, immer locker plaudernd und daher sehr kurzweilig. Kurze Orientierungsprobleme brachten uns nicht aus dem Konzept, denn alle Wege führen nach Rom. 😉

Als wir dann, nach 1  1/2 Stunden wieder am Ausgangspunkt angelangt waren, kam es mir vor als wären wir erst losgerannt, so kurzweilig war es. Sehr schön, hat sehr viel Spaß gemacht. Hoffe es geht sich bald wieder mal aus und wir können das wiederholen! 🙂

Zu meiner A-Sehne gibt es heute nur soviel zu sagen, als dass sie es sehr gut verkraftet hat. Waren es für mich doch fast 22 km, wenn auch nur in einem mäßigen Tempo, aber das passt momentan sehr gut. Bin ja zusätzlich noch in meiner Regenerationszeit, da darf es schon etwas weniger sein. 😉

G-connect

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s