14. TE Regenerations-/AufbauPlans

Reduktion auf 80% des Normalumfanges und 2 Stufen bei den Tempoeinheiten

Aus dem heute am Plan stehenden mittelintensiven Dauerlauf habe ich kurzfristig, sprich während des Laufens, einen extensiven längeren Dauerlauf gemacht. 🙂

Nachdem mich heute Vormittag mein Schuhlieferant angerufen hatte und ganz freudig das Eintreffen meiner neuen Rennsohlen verkündete, war klar, heute mache ich ein wenig früher Schluss und probier die Dinger gleich mal aus. Im Geschäft dann die große Ernüchterung, die bestellten Saucony Grid Type A3 waren zwar da, aber mit der Größe hat es nicht hingehauen. 😦
Nach meiner ersten Enttäuschung hat er mich gefragt, ob ich nicht das Vorgängermodell den Grid Type A2 probieren möchte. Praktisch identisch aufgebaut, gleiche Sohle und ebenfalls sehr leicht. Na ja, hab ich mir gedacht, warum nicht. Der weiß/blaue Schuh schaut eigentlich sehr gut aus und nach der ersten Anprobe hab ich mich sofort sauwohl gefühlt. Als er dann auf Grund des Auslaufmodells noch 20% Nachlass gab, war der Deal gemacht.

Jetzt habe ich zwar nicht den Topaktuellen A3, aber soviel Unterschied wird wohl nicht sein. Um das neue Schnäppchen zu testen, bin ich gleich raus auf die Piste. Nachdem mich meine Begleitung aufgelesen hatte ging es vorerst in gemächlichen Tempo und einem kurzweiligen Plausch dahin.

Der Schuh, das habe ich sofort gespürt, der passt wie angegossen, kein drücken und kein zwicken, einfach genial!!!! 🙂

Nachdem wir so ca 18 km dahingetrabt sind, haben wir gegen Ende nochmals angezogen und die Pace bis auf 4:30 angehoben.

Echt ein toller Lauf mit einem tollen Schuh und einer klasse Begleitung!!! 🙂

G-connect

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s