Freigabe vom Doc

***************************** YESSSSSSSS …. es kann wieder losgehen *****************************

Was soll ich sagen? Na ja, erstmal ich komme gerade vom Dottore Orthopäde (Kollega speciale). Nachdem ich letzte Woche am MI+FR meine zwei Patienten, das linke Knie und die Achillessehne (AS), genauer  (Rhöntgen, MRT) unter die Lupe nehmen habe lassen, wollte ich nun endlich wissen, wie es denn jetzt nach mehreren Wochen Trainingspause, darum bestellt ist.

Beide Befunde waren, ja sie waren einmal sehr gut (Knie) und für die AS gab es ein gut. 🙂

Bei der AS ist es nicht zu 100% ausgeheilt, aber das wird es auch nie mehr ganz sein. Zu oft hatte ich schon Verletzungen in diesem Bereich. Scheint ganz einfach meine Schwachstelle zu sein. 😦
********************************************************************************
Zusammenfassung des Befundes
Höhergradige Tendinopathie der rechten Achillessehne mit deutlicher Aufreibung und Signalsteigerung.
Kein Hinweis auf Achillessehnenruptur.

********************************************************************************
Sein Kommentar, der Befund ist nicht super (super = 100%), aber es könnte wesentlich schlechter sein.
Die AS hat sich gut erholt, und wenn ich nicht übermütig werde und gleich nach Rom laufen will, moderat das Training wieder aufbaue, den Verlauf im Training genau im Auge behalte, dann spricht nichts gegen eine Wiederaufnahme des Trainings. 🙂

Allerdings, der Nachsatz war nicht das was ich unbedingt hören wollte. 😦

Marathonläufe sollte ich eher meiden, denn der (mein) Körper kann mehr als die Sehne womöglich aushält. Einen Riss der Sehne kann man nie ausschließen, den hat sogar er schon erfahren müssen.

Das Knie, das letztes Jahr schon mal ganz kurz gezickt hatte, ist voll OK. Das sind nur altersbedingte Knorpelzwickereien. Habe ich mir eh gedacht, denn wenn es mehr wäre, dann würde es nicht ständig kommen und gehen und das von einer auf die andere Sekunde.

Somit werde ich, wie geplant, im Feber in das Training wieder einsteigen. Jetzt gönne ich mir noch 2 Wochen Pause und quäle mich beim SPINNEN und den Gewichten im Studio und steige dann wieder in mein Marathontraining ein. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s