Mit Joggen ….

… hat das nichts mehr zu tun!

Zwar immer noch schaumgebremst unterwegs, jedoch nun wird es schön langsam wieder anstrengender. 😉

Heute durfte ich mal etwas länger einlaufen, um dann zu den 2×2000 m mit 2000 m TP anzutreten. Laut meinem Trainer  sollte das in einer Zeit von 8:42 zu bewerkstelligen sein. Durch zwei dividiert ist das eine 4:21 auf den km. Das ist schon etwas flotter, aber man(n) will sich ja keine Blöse geben. 😉

Etwas skeptisch ging’s los, die 5 km zum Aufwärmen bin ich wieder mal zu schnell angegangen, wie halt immer. Als es dann zur Sache ging, meldeten sich meine immer noch etwas angeschlagenen Lungenflügel und Bronchien. Sollten aber nicht so stark stören, sodass ich für den ersten Turn nur eine 8:35 auf dem Wecker ablesen konnte. Die Bronchien rasselten, die Lungenflügel pfiffen, aber ansonsten alles im grünen Bereich.

Für das, dass ich nach der diesmal oben offenen Pulsscala (keine Pulsgrenze) trainieren durfte,  waren die Werte keine schlechte Ansage, denn der maxP von 157 und dP von 149 sagen mir, dass ich da noch Reserven besitze.  🙂
Nach der erfrischenden Trabpause (TP) ging’s mit gleichem Elan zum zweiten 2000er. Nur dieses mal mit etwas mehr Gegenwehr. Der Wind, besser gesagt ein stärkeres Lüftlein, hat mich da doch in meinem Tatendrang ein wenig eingebremst. Es reichte aber trotzdem zu einer 8:40, also auch diesen Turn schneller als befohlen abgespult! 😉 Die P-Werte waren fast identisch mit dem ersten Turn, maxP von 156 und dP von 150.

Der G-Connect dazu
TE vom 10.03.2010 (85%U/ 1 TR)

Morgen werde ich noch zum längeren Lauf antreten, um dann ab Freitrag wiedermal in die Berge zum Schilaufen zu entschwinden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s