Nachlese

Was ist Sache?

Heute früh war es so weit, ich hatte den Termin bei meinem Kollegen Dottore Orthopäde. Punkt 8:30 stand ich bei ihm auf der Matte, meinen verflixten Haxn auf der linken Seite, natürlich immer noch angeschlagen, dabei.

Gleich mal kurzes Gespräch mit ihm, um die Vorgeschichte ins richtige Licht zu rücken und um dann anschließend meinen Kummerbereiterer von der Nähe aus zu betrachten. Hin und herbiegen, auf- und abdrücken, ziehen und zerren in alle Richtungen, all das war angesagt. Nichts das besondere Aufmerksamkeit erregte.

Also, die erste Haxnbeschau war recht zuversichtlich. Folgen sollte jetzt noch ein Röntgen und eine Sonographie (Ultraschall), um auch ja nichts zu übersehen. Das Röntgen und auch der Ultraschall, NIX war zu sehen! Nur weh tut es, morgens weniger, abends viel. Da soll einer schlau draus werden.

Alle möglichen Ursachen wurden untersucht. Es fanden sich keinerlei Anzeichen von

  • einem Schienbeinkantensyndrom
  • alle Sehnen lupenrein
  • keine Anzeichen einer Sehnenscheidenentzündung
  • Gelenk, zwar verkalkt (zum Glück nur das Gelenk), aber sehr stabil und OK
  • keine Einlagerungen von was auch immer

Laut seinen Aussagen gibt es keinerlei Anzeichen einer Verletzung, jedoch ist es ohne weiteres möglich, dass die Belastungen vom Gardasee, also das Rauf- und Runter, eben der schnelle Wechsel in der Beuge dazu geführt haben, dass die Sehnen ein wenig überfordert wurden.

Tja, was nun?

Positiv ist, dass, so wie es aussieht, keine Verletzung vorhanden ist. Negativ allerdings, dass jeweilige Belastung zu erhöhtem Schmerz führt. Auch das Alternativtraining, das Mountenbiken, bekommt dem Sack (Haxn) nicht besonders. Heute schon probiert und für den Rest der Woche gestrichen.

Gestrichen wie alle anderen Aktivitäten, die den Sauding schaden könnten. Einzig das Athletiktraining werde ich durchziehen, nein sogar etwas intensivieren. Das brauche ich, um mein Selbstvertrauen am Leben zu erhalten! 😉

G-Connect, Biketour ArzlerAlm

Advertisements

One thought on “Nachlese

  1. Na was machst du für Sachen? Aber immerhin keine Verletzung. Vielleicht helfen ja die paar Tage Pause.

    Bei mir läuft es auch noch nicht wirklich besser.

    Lg und noch nen schönen Urlaub

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s