Hartes Brot!

Ursprünglich stand in meinem Plan etwas anderes, nämlich die TE’s für die Unterdistanzen. Da ich aber letztes Jahr für den Gardasee einen Joker gezogen hatte und in diesem etwas anderes stand als in meinem aktuellen Plan, habe ich kurzer Hand mit den Guru einen Funkkontakt aufgebaut und angeklopft wie das denn nun auf Berlin hin zu handhaben sei.

Und siehe da, die beste Variante war ein modifizierter Jokerplan des Vorjahres. Somit war der vermeintliche letzte Tempolauf vom vorigen Montag nicht der Letzte, sondern nur der vorletzte Tempodauerlauf.

Heute also war es dann wirklich soweit, 18km als M-Renntempo-Test, in Hinblick auf Berlin, die letzte harte Prüfung. Und ich sag es gleich, die 18 km von heute waren besser als die vom letzten Montag, aber sie waren knüppelhart und haben mir alles abverlangt. Jetzt aber wirds immer weniger und lockerer, meine Zuversicht steigt! 🙂

Die 18 km in 1:20:11 runter gebogen, das entspricht einer 4:27, also nur eine Sekunde über der Vorgabe von 4:39 – 4:26. Damit kann ich ganz gut Leben! 😉

G-Connect, 18 km M-Renntempo-Test

Advertisements