Die Vorweihnachtszeit ist echt hart 😉

Also diese letzte Woche war echt ein heftiges Ding. Nicht wegem dem Trainieren, nein, die Feiern waren es, die setzten mir ganz schön zu. Jetzt bin ich eh keiner der bei jeder Gelegenheit Gas gibt, aber doch hie und da kommt man einfach nicht aus. Dementsprechend gestaltete sich auch mein Trainingsalltag.

Ein ewiger Seiltanz zwischen Terminen, Feiern und Trainieren. Da kann nix wirklich hochwertiges rauskommen. Zudem hat meine Lust darunter auch ganz ordentlich gelitten. Nur gelegendlich kam so etwas wie Trainingslaune auf. Das Wetter und die Starßenbeschaffenheit unterstützten mich auch nicht wirklich.

Aber ich will nicht jammern, man muss sich eben anpassen. Das hat mir dafür einige Mehreinheiten in der Kraftkammer und Alternativtrainings wie Tennis und Skifahren beschert. Ist ja auch nicht so schlecht, oder? 🙂

Nun, will ich nicht länger langweilen und biete euch zum Studium meine Wochenbilanz an!

Fortschrittsübersicht
Messung: 4 Aktivitäten
Distanz: 73,23 km
Max. Distanz: 27,54 km
Durchschn. Distanz: 18,31 km
Zeit: 06:23:57 h:m:s
Max. Zeit: 02:27:46 h:m:s
Durchschn. Zeit: 01:35:59 h:m:s
Ø Geschw: 11,5 km/h
Max. Geschw.: 52,6 km/h
Ø HF: 128 bpm
Max. HF: 151 bpm
Positiver Höhenunterschied: 157 m
Negativer Höhenunterschied: 150 m
Kalorien: 4.507 cal
Advertisements