Jokerwoche 3 läuft grandios

Voll im Plan

So wie es im moment läuft, und das im wahrsten Sinne des Wortes, bin ich mehr als zufrieden. Besser sogar, hocherfreut und auch ein wenig überrascht. Es ist ein richtiger Ruck passiert, das Training läuft wie geschmiert und macht auch sehr viel Freude.

Kaum eine TE bei der ich meine iAK (iAK … innere AntriebsKraft) gebraucht hätte, um die Schuhe zu schnüren. Der iSH lässt mich auch so halbwegs in Ruhe und somit kann ich auch sehr gute Leistungen von meinem Körper abverlangen.

So auch heute wieder! Die geplanten 17 x 400/200 habe ich kurzerhand gegen die 5 x 2000 mit 1000 TP getauscht. Diese ein wenig verschärft (die 2000 in 4:05), damit ich nicht zu lahm unterwegs bin. Alles zusammen hat mich nicht voll gefordert, somit gehe ich davon aus, dass noch etwas an Potential vorhanden ist.

Nächste Woche nehme ich den HM Einsatzplan und starte zusammen mit Markus beim HM-Lauf vom Rückenwind. Dies sollte eine ganz genau vermessene HM-Distanz sein, amtlich vermessen und somit auch als offizielle HM-Distanz beim Leichtathletikverband gemeldet.

Vorgenommen habe ich mir eine sub 1:30:xx, ich denke das wäre machbar, wenn ich nicht wieder wie ein Narr vom Start losmarschiere! 😉 Mal sehen, bin optimistisch!

Die heutige TE kann hier eingesehen werden.
Mo, 09.03.2011 – WHL 5×2000

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s