Neue Bestzeit über die 21,1 km

Hart aber erfolgreich

Heute stand der ultimative Testlauf auf Wien an.

Markus und ich hatten uns einiges vorgenommen und wollten dies auch in die Tat umsetzen. Das Wetter an und für sich eine Pracht, jedoch der zeitweise sehr kalte Wind war nicht gerade etwas von der angenehmen Sorte.

Leider ware auch das Teilnehmerfeld sehr dünn, waren doch alle Tiroler Kracher bei den Meisterschaften in Wels. Diese zählten nämlich zur tiroler Meisterschaft (idiotisch, tiroler Meisterschaften in Wels???). Was blieb war eine sehr kleine Läufergilde, die sich da bei guten Bedingungen zu einem WK trafen.

Eigentlich etwas enttäuschend, aber was solls. Markus und mir hat das aber nicht die Ambitionen genommen, die uns vorgenommennen Zeiten, er so um die 1:30:xx bis 1:32:xx und ich spekulierte mit einer 1:28xx bis 1:29:xx anzugehen(laufen). Schlecht war leider, dass man sich nicht gut orientieren konnte, da die Läufer als Bezugspunkt fehlten bzw die Läuferdichte zu gering war. Somit war das eine astreine Solonummer, die man da im Kopf zu bewältigen hatte.

Trotz allem gabs eine für uns beide grandiose PB’s!!! 🙂

Markus knallte eine 1:30:09 auf den Asphalt und mir gelang nach einem langgezogenen Endspurt a la Endbeschleunigung Marke Greifvorgabe, eine 1:28:35. Was will man da noch mehr, Wien kann kommen.

Die letzten Wochen der Vorbereitung werden noch für den letzten Schliff genutzt und dann geht hoffentlich die Post ab! 😉

Wettkampf, Rückenwind HM – 20.03.2011

Advertisements

7 thoughts on “Neue Bestzeit über die 21,1 km

  1. Auch von mir Glückwunsch zur neuen PB. Auch wenn ich mind. mit einer 1:27:30 gerechnet habe, aber wie Du schon geschrieben hast, war die Vorbereitung etwas holbrig. Zu Bedenken gebe ich (auch für mich), dass der Alex nur 32 s langsamer als Du warst. Da sieht man, dass hohe Trainingsgeschwindigkeiten nicht unbedingt notwendig sind. ;-)))

    1. Hätte es fast in der Hektik des Alltags übersehen!

      Danke dir Lutz für die Wünsche. Dass es deinen Erwartungen bzw dass du mich noch besser eingestuft hast, das ehrt mich. Aber mehr war zumindest an diesem Tag nicht drin. 😉
      Was den Alex und seine Leistungen anbetrifft, so ziehe ich den Hut, er ist ein Klasse Sportler, nur mit deiner Aussage kann ich da nicht viel anfangen, sorry (gilt in diesem Fall nur für mich).

      Alex: 45 –> ich 55
      Alex: Lauferfahrung ~ 10 Jahre ich ~ 4 Jahre
      Alex: ~ 400km/Monat –> ich ~300km/Monat
      Alex: PB alt 1:31:16 –> ich 1:31:09 (7 sec diff)
      Alex: PB neu –> 1:29:05 ich 1:28:35 (30 sec diff)

      Aus dieser Sicht laufe ich lieber etwas schneller, das langsamere Tempo wäre nicht das Meine! 😉

  2. Hallo Kollegen, hi Karin!

    Dank euch auf diesem Weg für eure Wünsche. Hat mich sehr gefreut, dass ihr hie und da mal bei mir vorbei schaut. 🙂

    Karin, ich habe es dem Markus ausgerichtet und er lässt dich herzlich grüßen! 🙂

  3. Hallo Christian,

    toller HM mit PB !!! Bin am gleichen Tag meinen langen 35 er mit 11 km EB gelaufen in 4:47 min/km. Heute Abend kommt wieder ein 18 km TDL. Ich plane so um die 4:35 bis 4:40 zu laufen und am Freitag kommt noch ein 35 mit 13 km EB.
    War letzte Woche in Ischgl. Wir hatten eine tolle Woche. Leider hat sich ein Kollege bei der letzten Abfahrt einen Kreuzbandriss zugezogen.

    Dir wünsche ich weiterhin eine gute Vorbereitung und dann alles Gute in Wien !!

    Grüße

    Martin

  4. Hallo Christian,

    noch schnell bevor ich verdampfe meine Glückwünsche zu der super Zeit gestern und richte die bitte auch an Markus weiter. Wahnsinnsleistung von euch beiden

    lg Karin

  5. Glückwunsch, Christian! Super gemacht!
    Da lag ich mit meiner Vermutung, daß du bei DER Form deutlich unter der 1:30 bleiben wirst, also richtig 🙂
    Jetzt mußt du eigentlich nur noch 4 Wochen gesund bleiben, dann kann nichts schiefgehen in Wien. Toi toi toi!
    Und Danke für deine guten Wünsche, ich kann im Moment jede Aufmunterung gebrauchen. Auch Lutz hat mich am Freitag telefonisch aufgebaut. Ist einfach besch…….. daß nach München jetzt auch Wien für mich „abstürzt“, aber wenn der Körper nicht mitmacht…
    Man liest sich. Wünsche dir einen schönen Abend und feier ein bißchen, hast es verdient!
    Gruß von Andreas.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s