Im Wellental der Gefühle und der Motivation

Momentan ist jeder Trainingstag nicht vohersehbar. Mal sehr gut, mal gut, mal mäßig, mal sauschlecht, alles ist vorhanden. Wobei ich mich eigentlich überhaupt nicht beklagen kann, wenn, ja wenn nicht immer wieder mal das Motivationsloch wäre. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Laufsaison schon gelaufen wäre, doch ganz so ist es ja nicht. Am 3.7.11 gibts ja noch den Pitztal-HM und da will ich schon nochmals kräftig Gas geben.

Das ist es auch, das mich immer wieder zu neuen Höhen führt und ich, obwohl schon etwas müde, doch noch die eine oder andere Sekunde beim Training aus mir herausquetsche. So auch heute! 🙂

***Brooks Green Silent, Sturm, Regen und 15°***

10 km-Spiel
1000 – 2000 – 3000 – 4000 m in 3:54-7:48-11:42-15:36 min., mit 600 – 1000 – 1600 m Trabpause dazwischen. Die Zeiten der Tempostücke zusammen sollen in etwa deine jetzt mögliche 10 km-Zeit ergeben.
Warnung
Laufe die ersten beiden Tempostücke nicht zu schnell, sonst wird es am Ende böse.

Das war seine, PGs, Ansage. Und siehe da was rausgekommen ist!

TE, 10km_Spiel

Das ergibt laut PG in Summe dann eine 38:21!

Und das wäre wieder PB! Ich wundere mich immer mehr!!! 😉

Advertisements