Heuer macht es mir Wien sehr schwer

Die lausigste Vorbereitung seit ich bei PG bin!

Es will in diesem Laufjahr einfach nicht klappen. Eine Vorbereitung a la‘ 2011 ist einfach nicht drin. Kaum hatte ich wieder Oberluft und das Gefühl jetzt bist wieder in Schwung, auf Kurs, schon gab es den nächsten Dämpfer. Alles Kleinigkeiten, sieht man mal vom Jahreswechsel ab.

Auch jetzt wieder, voll in Fahrt, den 35er pipifein abgespult, bin ich auf einer zugefrorenen Pfütze ausgerutscht und auf dem Knie gelandet. Die Folge war erstmal garnichts nur Ärger, aber in der Folge entwickelte sich ein Schmerz der mir zu denken gab. Die Partellasehne oder der Meniskus wären für die Symptome in Frage gekommen, also alles Dinge die einer braucht. Zum Glück konnte ich auf Umwegen schnell einen Spezialisten auftreiben und es entpuppte sich als Prellung mit leichter Reizung der Kniescheibe. Alles andere war bestens.

Super! 🙂

So motiviert hatte ich gleich im Anschluss einen verhaltenen 10er eingestreut, man will ja nichts übertreiben, der ebenfalls hervorragend verlief. Aber dem war leider nicht genug, meine Frau liegt ja schon seit Sonntag mit Grippe im Bett und weil es der Laufgott mit mir nicht besonders gut meint hat er sie mir auch geschickt.

38,7°, Erbrechen, Schnupfen, einfach erschlagen. Heute erstmals habe ich nur 37,5° Fieber, Schnupfen ist immer noch da und alles was ich mache, auch diese paar Zeilen hier zu schreiben,  strengt mich mehr an als ein Marathonlauf! Muss ich mehr sagen?

So wie ich das sehe geht vor Ende nächster Woche gar nichts, eher wird es übernächste Woche. Somit viel Spaß in Wien! 😦

Advertisements

6 thoughts on “Heuer macht es mir Wien sehr schwer

  1. Hallo Christian, danke dass Du dich an meine Prognose hältst und Gestern reg. gelaufen bist. Dann kann Du ja Sa wieder einen langen Lauf machen.;-)

    Nein, im Ernst, schön, dass Du wieder auf dem Damm bist.

    Du hast noch 6 Wochen bis Wien, bei deinem Können geht da noch was, wetten?

    Ich wünsche uns viel Erfolg.;-)

    1. Du kennst mich, ohne Zweifel. Aber ich würde da nicht zu viel auf mich wetten. Das mit dem Langen am SA ist hinfällig, da ich ab morgen in Serfaus zu einem Ski-WE bin. Also beginnt meine Zeit der Vorbereitung ab MO! 😦

      Was noch geht ist fraglich, nur das erklärte Ziel hab ich erstmal abgehakt. Der Jörg muss da ganz alleine durch. Das tut mir zwar bis in die Knochen weh, aber in 6 Wochen so aufzutrainieren, dass die 3 Stunden fallen, das geht nicht, das ist nicht machbar. Auch für mich nicht.

      Aber ich werde mich ranhalten müssen, denn Markus hat einiges vor und da werde ich ihn unterstützen. Er ist etwas anders als zB Martin, Markus kennt nur die Maxime. Und das ist ganz nach meinem Geschmack. Da er aber nur 4x trainieren kann ist er ziemlich gefordert. Mal schauen wie er das hinbekommt. Eine 3:09:xy solls schon sein, das stünde derzeit in meinem Läuferbuch und das wäre eine top PB für Markus!

      Freue mich schon auf Wien und euch Kumpels! 😉

  2. Christian, gute Besserung und Kopf hoch!
    Klar ist deine VCM-Vorbereitung diesmal bei weitem nicht optimal verlaufen bislang, aber Hauptsache mit dem Knie ist alles ok und nix schlimmes passiert. Die Grippe wirst du auch wieder los und die wirft dich nicht entscheidend zurück. Tempoeinheiten bist du schon reichlich gelaufen, nur bei den Langen bist etwas in Rückstand. Drücke dir die Daumen, daß es ab jetzt reibungslos läuft und du noch diese Woche wieder ins Training einsteigen kannst!!!

    Und noch eine Frage an „Mr Garmin“: mein Fußpod hat heute gar keinen Kontakt zur Uhr bekommen, obwohl ich die Uhr 3x neu gestartet habe und jeweils Fußpod neu suchen geklickt habe :-(( Letzten Montag lief es noch bestens, 70 Meter Abweichung von Fußpod zu LB-Display, am Mittwoch bei der Treppe abwärts zeigte Garmin/Fußpod dann plötzlich konstante km-Zeiten unter 2min. an, so schnell bist nicht mal du 😉 Na ja, der Jörg vielleicht ;-)) Rätst du mir zum einschicken an Garmin oder irgendein anderer Tipp?
    Grüße von Andreas.

    1. Hallo Andreas!
      Auch an deine Adresse mal Danke für die Besserungswünsche. Morgen gehe ich wieder in die Arbeit, aber fit bin ich bei weitem noch nicht. Das war eine richtige Grippe, nicht nur ein grippaler Infekt, leider. 😦

      Zum Thema Footpod würde ich ganz klar auf die Stromversorgung tippen. Tausche die 3032 Knopfzelle aus, du wirst sehen dass er dann wieder funkt.

      Aber eine Frage an dich was die Abstimmung des Footpods angeht habe ich doch. Wie hast du das gemacht? 70 m habe ich noch bei keinem LB vorgefunden, da gehen die Werte ordentlich auseinander. Und das obwohl ich in zwei unterschiedlichen Studios trainiere, mit vollkommen anderen Gerätschaften. Meiner ist akribisch nach dem Kauf mit mehreren Schuhen, 2 Garmins an mir montiert, plus der Markus, der mich bei 3 Läufen zufällig begleitet hat, via GPS abgestimmt. Daher bin ich mir sehr sicher, dass meiner sehr nahe an der Garminrealität ist.

      Viel Erfolg beim Tausch! 😉

  3. Danke dir für die Besserungswünsche!

    Ich weiss Jörg, aber du weisst ganz genauso wie ich, dass Körper und Geist eine Einheit bilden müssen, um seine angestrebten Ziele auch erreichen zu können. Und da wird es mir eben heuer nicht gerade einfach gemacht, aber ich bin ein optimistisch denkender Mensch und vor allem Sportler, der maximal einen Brief aufgibt, das war es aber auch schon!

    Jetzt komme ich schön langsam in die Phase wo ich echt sauer werde und da bin ich besonders unberechenbar, also halte dich ran!!! 😉

    Du siehst, mit mir geht es wieder aufwärts, seit heute erstmals wieder eine 36,9 in der Fieberskala erreicht. Es wird! 🙂

  4. Christian, es sind noch sieben Wochen bis Wien, bei Deiner Grundsubstanz ist da noch nichts verloren. Sei froh, daß Du die Grippe jetzt bekommen hast und nicht Anfang/Mitte April. Lass‘ Dich jetzt bloß nicht von solchen Hindernissen kleinkriegen. Gute Besserung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s