Hart wird es!

Erste Woche überlebt 😉

So, nun habe ich die erste Woche meiner verkorksten Vorbereitung schon mal gut überstanden. Wie ich schon geahnt, gewusst hatte, es wird hart, sehr hart. Nachdem ich von mir immer das Maximum verlange war dies auch nicht anders zu erwarten. Zudem möchte ich nicht nur beim VCM durchjoggen, sondern eben das „Maximale“ erreichen.

Seit langem bin ich wieder an die 100 km/Woche herangekommen und ich muss gestehen, es war, betrachtet man mal alles von der zuversichtlichen Seite, besser als erhofft. Nun ja, da darf ich halt nicht gleich in Euphorie verfallen und glauben, dass ein Frühlingslüftchen schon der halbe Sommer ist. Genau das werde ich versuchen zu vermeiden, um eventuelle Einbrüche besser, realistischer beurteilen zu können.

Dazu gibt es am kommenden Wochenende schon mal einen ersten kleinen Test. Markus und ich begeben uns aufgrund mangelnder Möglichkeiten nach Bayern, nach Freising. Dort gibt es eine HM der uns einen ersten Anhaltspunkt geben soll. Keine Ahnung wie da die Strecke aussieht, wie das Profil ist, oder sonstwas. Hier geht es nur darum, dass ich und Markus schon mal am Start eines Wettkampfes stehen und uns auf Wien einstimmen können.

Bilanz der letzten Woche

Wochenbilanz
Messung: 6 Aktivitäten
Distanz: 100,74 km
Durchschn. Distanz: 16,79 km
Zeit: 8:19:34 h:m:s
Durchschn. Zeit: 1:23:16 h:m:s
Max. Zeit: 2:56:19 h:m:s
Ø HF: 131 bpm
Max. HF: 153 bpm
Ø Geschw: 12,1 km/h
Advertisements

2 thoughts on “Hart wird es!

  1. Wenn es dich beruhigt Jörg, auch ich habe immer noch leichte Probleme mit meinem Knie. Aber solange es nicht ärger wird, kommt die Spritze nicht in Frage!

    Zur Achillessehne sage ich nur Dr. Karsten Knobloch! Dadurch habe ich keine Schwierigkeiten mehr und das will bei meiner linken Achillessehne etwas heissen!;-)

  2. Super, Christian, es wird! Ich finde es super, daß Ihr am Wochenende noch einen Halbmarathon-WK wagt. Auch ich werde mich am Sonntag in Bayern (Fürth/Nürnberg) an den obligatorischen HM machen. Auch ich habe keine Ahnung wie es wird. Bei mir solls ein Rundkurs mit 16 Runden x 1,3152 km sein. So einen Lauf hatte ich noch nie, schaun wir mal. Im Moment quälen mich mal wieder der Piriformis, sowie beide Waden/Achillessehen. Aber es sind ja noch ein paar Tage.

    Ich wünsche Euch maximalen Erfolg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s