Jetzt ist Tappering angesagt

Die Vorbereitung ist so gut wie abgeschlossen, das Feintuning läuft auf Hochtouren. Jetzt gilt es die richtige Abstimmung und die richtige Balance zu finden und auf gutes Wetter in Wien hoffen.

Mit meinen Zielen bin ich mir auch schon im klaren,

  1. sub 3:00
  2. Verbesserung meiner Wienzeit von 3:05:43 (meine PB von Frankfurt lasse ich als Ziel aus)
  3. sub 3:10

Und wenn alle Stricke reissen, der iSH den Kampf gewinnt, ich es Müde bin gegen die Zeit, oder sonstwelchen Unbilden die es auf so einer Strecke von 42,2 km gibt, anzukämpfen, dann greift meine letzte, die 4. Variante.

Da gilt es das Gesicht zu wahren und durchzulaufen, egal welche Zeit dabei dann herauskommt! 😉

Ob es zu 1. kommt wird, wie schon angekündigt, erst am 15.04. entschieden. Der Rest versteht sich von alleine. 😉

Advertisements