Tapering 1. Woche/ 2. Tag

Trainingsintensität  Bedeutung, Erklärung
WHL … Wiederholungslauf 3 x 3000 m Wiederholungsläufe

Trainingseinheit
Letzte richtige Tempoeinheit.
3*3000 m/800 m TP in 3:55 min/km

Anmerkung
Tapperingphase heisst nicht nichts tun, sondern gezieltes runterfahren. Bei uns Greifianer ist das halt mit viel Tempo, aber weniger Umfang. 😉

PS: Das Bild ist der Eingang zu unserem abendlichen Festschmaus beim Chinesen. 🙂

Mental, physisch
Nachdem ich gestern gestreikt hatte und schlichtweg das extensive Läufchen geschwänzt hatte, war heute wieder eine flottere Sohle gefragt. Klar natürlich, mit ausgeschlafenen Beinen kein Thema, das war lockeres Laufen, mehr nicht. Aber so soll es ja sein, nicht zu viel und nicht zu wenig.

Ich für meinen Teil werde nun ganz nach Gefühl diese Phase angehen, egal was im Plan steht, wenn ich das Bedürfnis verspüre etwas anderes zu tun, dann mache ich das. Jetzt gilt es nicht, Verlorenes auszumerzen, sondern dem Körper das zu geben, das er dann für die maximale Leistung braucht. Energie für 2 Stunden und 55 Minuten! 🙂

Fazit
Auch heute wieder ein entspanntes Laufen, schnelle Beine waren vorhanden. Ich bin mit dem jetzigen Verlauf sehr zufrieden, die letzte Woche ist vergessen und abgehakt. In dieser Phase hat jeder Läufer eine Macke, spinnt sich in irgendeiner Weise aus. Auch ich habe immer wieder mal so Phantomanfälle, so dass ich am liebsten alles Hinschmeißen möchte. Nur das Erlebnis Marathon ist so einzigartig, dass es mich immer und immer wieder an die Startlinie zieht und ich das Erlebnis wie eine Droge brauche. 😉

Ich denke ich bin bereit, auch wenn ich mächtig Respekt vor diesem Abenteuer besitze.

Garmin Connect (Link)

Advertisements