Tapering 2. Woche/ 6. Tag

Trainingsintensität  Bedeutung, Erklärung
WHL … Wiederholungslauf Wiederholungslauf

Trainingseinheit
Kurz und schmerzlos, der Tempogefühlslauf (3*2000/1500) im MRT

Anmerkung
Das war meine letzte schnellere TE, ab nun werde ich noch mehr die Regeneration pflegen. 🙂

Mental, physisch
Nun wie geht es mir, wie fühle ich mich?
Ich würde sagen sehr gut. Erstmalig, dass ich so kurz vor dem großen Ereignis gar keine nervösen Anzeichen habe. Irgendwie kommt es mir vor, als wenn mich das Ganze überhaupt nichts angeht. So als wäre ich nur Zuseher. Ich denke aber, dass sich das dann ab Freitag doch ins Gegenteil umschlagen wird und dass es dann dafür heftiger sein kann. Ist doch das Unternehmen 2:55:xy nicht nur sehr ambitioniert, sondern mehr als das. 😉

2:55:xy heisst soviel wie,

  • durchschnittlich eine 4:10 min/km (14.4 km/h) auf 42,195 km zu laufen
  • ca. 3 – 4 kg Gewichtsverlust (je nach Temperaturen)
  • ca. 4000 – 4500 kcal Energieverbrauch
  • die Bereitschaft alles zu geben
  • ein wenig Glück (Wetter, Tagesverfassung)

Dass das zu schaffen ist, dafür steht ganz einfach die Tatsache, dass ich heuer ohne irgendwelche Komplikationen trainieren konnte und dass ich mittlerweile schon eine gewisse Routine an den Tag legen kann. Ob es dann letztendlich reichen wird, das wissen wir, das weiß ich dann am 14.04.2013 um 12°°. 🙂

Fazit
Ich bin bereit.

Garmin Connect (Link)

Advertisements