Gameover

Der Traum ist geplatzt ! 😦

Nachdem ich schon wieder einige Hoffnung hatte, nachdem es nach dem Fieberschub recht gut ging, musste ich heute leider erkennen, der Körper, mein Körper ist NICHT bereit. Denke, dass die gestrige kurze Laufeinheit wieder dazu geführt hat, dass ich heute morgen wieder Temperatur bekommen habe. Anders kann ich es nicht erklären.

Somit wird nun ein Arzt aufgesucht und alle Aktivitäten sind gecancelt

Würzburg auf ein anderes mal. 😦

Advertisements

8 thoughts on “Gameover

  1. Och Männo Christian,
    dös i setz echd schod, öbbä natürlich verständlich, dass du ned kummst – Wäddsburch liechd jo schließlich ned gleich üms Eck.
    Etz kurier dich erschd ämol guäd aus, dann isses in 1 Wochä längst widdä vägessä.
    Und mir seh’n uns spätestens in Mingä 🙂

  2. …alles wird gut. Dieses Jahr halt später. Du hast dir ja den München M. im vergangenen Jahr schon in Zeitlupe angesehen, den wirst du 2013 rocken. Und jetzt wünsche ich dir gute Besserung.

    Gruß André

  3. Christian vor 2 Jahren (verletzt) war ich auch zum Zuschauen in Würzburg. Vielleicht kommst Du doch und machst Dir mit deiner Frau ein schönes W.E., denn Würzburg ist eine Reise wert. Wenn nicht kann ich das auch verstehen. Es sollt halt nicht sein. Wir sehen uns in München.

    1. Lutz, ich weiss du bist ein Kämpfer bis zum geht nicht mehr. Aber irgendwann hat man(n) die Schnauze voll und das ist jetzt der Fall. Ich könnte das nicht geniesen. Ich komme schon noch nach Würzburg, versprochen, aber nicht dieses WE. Jetzt ist mal sammeln angesagt um den Blick auf den Herbst richten zu können.

      Wir sehen uns in München und je besser ihr in Würzburg abschneidet, desto besser ist das für meine Motivation. Also Jungs, macht es gut, ich halte euch allen die Daumen inkl. der Zehen, denn die haben momentan eh nix zu tun! 🙂

  4. Kopf hoch Christian, da kommen wieder bessere Zeiten! Leider musstest Du erst Deinen Körper herausfordern(kleine Laufeinheit ???), statt gleich vernünftig zu handeln; Du weißt doch, dass auch Hochleistungssportler das Training abbrechen, sobald fiebrige Erkrankungen auftreten: Fieber heißt, Dein Immunsystem befindet sich in einer Abwehrschlacht und Du als erfahrener Läufer machst eine zweite Front auf! Das musste jetzt mal raus, einfach so für die Zukunft.

    1. Hast ja recht Volkhart, aber es ging mir echt gut. Klar ist aber schon, dass das ein Seiltanz der besonderen Art gewesen wäre.
      Und deine Ermahnungen treffen natürlich ins Schwarze, nur es war und ist halt eine Grenzsituation. Ich will jetzt meinen Versuch nicht Rechtfertigen, aber mit Ausnahme des Montag und der Nacht auf Dienstag ist es mir recht gut ergangen. Na ja, fit ist was anderes, aber nicht so dass ich komplett down gewesen wäre. Daher auch mein kurzer Laufversuch, der zwar mühsam war, aber das habe ich schon des öfteren so.

      Nun ist das Thema vom Tisch, ich muss einfach im Sinne der Gesunderhaltung meines Körpers auf ein sicher gewaltiges Fest verzichten, die Ausgaben sind zwar nicht ohne, aber überschaubar. Das Risiko trägt man immer. 😦

      Auf alle Fälle bin ich dir für deine klaren Worte sehr dankbar, die braucht man im Eifer schon hie und da mal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s