Erste Einheit nach der Misere

Vorsichtiger Einstieg

Nachdem ich jetzt hoffentlich das gesundheitliche Tief überwunden habe, ging es heute mal zu einer vorsichtigen TE ins Studio. Aber nicht das Laufen stand auf dem Programm, sondern nur etwas Kraft. Kaum zu glauben wie einem so ein Virus körperlich runter zieht. Bin nach der Stunde richtig platt und müde und das obwohl ich alles im Schonprogramm absolviert habe. 😦

Aber nachdem das Frühjahr mehr oder weniger abgehakt ist, gilt es wieder in die Zukunft zu schauen und da steht im Herbst doch wieder ein Höhepunkt auf der Liste. Daher kein Thema, jetzt habe ich genug Zeit wieder in Schwung zu kommen.

Advertisements

4 thoughts on “Erste Einheit nach der Misere

  1. Hey Christian,
    es tut mir echt leid, dass es nicht hat sein sollen mit Würzburg. Aber allen guten Dinge sind Drei. München ist der dritte Anlauf 2013 für die 2:55:xx – also, Kopf hoch, es wird noch Dein Jahr werden.
    Damit Du wegen dem Krank sein nicht auf Deine km verzichten musst, sind Katrin und ich am Montag für Dich laufen gegangen 😉 Beide etwa 10,7 km – Mainzer Volkspark – anschl. die „Drei-Brücken-Runde“ über den Rhein und zurück. Also, Du kannst 21,4 km als zusätzliche Trainings-KM verbuchen und das ohne zu schwitzen.
    Liebe Grüße vom Rhein
    Nicole

    1. Hi Nicole!
      Na sowas, schön dass du dich auf meine Seite verirrt hast! 🙂

      Und wenn das keine mentale Unterstützung ist, dann weiß ich nicht mehr, super. Aber es läuft schön langsam wieder in die richtige Richtung. Wobei, als ich die Onlineübertragung von Würzburg verfolgte, da hat es mir schon etwas im Herzen geschmerzt. Und nachdem mein Wienbegleiter von 2012 auch noch mit einer 2:55:52 über die Ziellinie lief, da hätte ich am liebsten losgeheult. Einerseits vor Wut und andererseits vor Freude über ihn. Aber so ist es eben, nach den sehr erfreulichen 2 Jahren zuvor, sollte ich nicht zu unzufrieden sein, sondern dieses Frühjahr als Lauferfahrung ins Gedächtnis abspeichern.

      So wie du das schilderst scheint es bei dir auch ordentlich bergauf zu gehen. Das heisst, wenn es so weitergeht, dann alles klar um in Frankfurt zu glänzen. Wenn du willst, dann bringe ich dich mit den Jungs vom Greif für Frankfurt zusammen. Da ist unser jetziger schneller Hirsch Zugläufer für eine Lady. Wäre doch auch etwas für dich! 😉

      Jetzt werde ich mich aber einem ganz anderen Thema widmen, ich bin ab Freitag unter Segel. Fahre nach Kroatien und mache eine gute Woche Segelurlaub mit meinen Freunden. Wahrscheinlich geht es rüber nach Venedig! 🙂

      Alles Liebe aus Tirol,
      Christian

      1. Dann wünsche ich Dir, lieber Christian, auf jeden Fall einen schönen Urlaub. Genieße die Sonne und die Tour … Du machst es richtig, mein Trainer macht ab Freitag bei einer Segelregatta auf der Ostsee mit. Ich sage mal, Du hast das größere Los gezogen 🙂

        Auch bei mir geht es langsam, aber es geht bergauf. Mein Ziel ist Frankfurt – das soll meiner erster Marathon werden und ich möchte finishen! Wenn Dein schneller Hirsch nicht zu schnell ist, dann sollten wir mal mailen 😉 Ich würde „nur“ gerne die 4:00 h anpeilen.

        Vergiss nun nicht, die 21,4 km vom Montag in Dein Trainingstagebuch mit einem Smily einzutragen…

        Freue mich auf ein Hallo nach Hessen und ein paar mitgebrachten Sonnenstrahlen aus Kroatien / Italien.

        Liebe Grüße
        Nicole

        1. Danke, den werde ich hoffentlich haben. 🙂

          Die 21,4 km werden klaro ins TB mit Sondersmily vermerkt. war ja auch harte Trainingsarbeit! 😉
          Der schnelle Hirsch hat gerade Würzburg mit den 2:55 beglückt, also der ist ausgepowert und froh wenn es nur eine 4:00 sein soll. Gell Jörg! 🙂
          Äh, ich weiß jetzt nicht wirklich was für Frankfurt als Zielzeit am Programm steht, aber ich denke das würde genau hinkommen. Jörg wenn das liest, dann meld dich mal bei Nicole. Da ist Potential vorhanden, das in gute Hände gehört und richtig geführt werden sollte. 🙂

          Bin überzeugt er liest die Zeilen.

          Das mit den Sonnenstrahlen werde ich selbstredend machen und zollfrei ins Hessenland schicken. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s