Ist leistungsorientierter Hobbysport gefährlich?

Diese Frage stellt sich mir immer wieder mal.

Geht man vom „normalen Sportler“ aus, also jemanden der so gelegendlich, hie und da, na sagen wir mal 1x pro Woche sich ins Sportgewand zwängt, weil es eben seit dem letzten benutzen enger sitzt, dann ist das in deren Augen ja „nicht normal“, dass man sich nach oder vor der Arbeit körperlich schindet. Wer geht denn freiwillig jeden Tag Laufen, ins Studio zum Krafttrainig, oder geht Radfahren?

Immer wieder bekomme ich das Feedback, he Christian, das ist ja nicht mehr gesund! Hm, nun bin ich echt verunsichert, daher würde mich echt interessieren, wie so die „Sportlichen“ darüber denken. Ich gehe mal davon aus, dass sich auf dieser Seite nur sportinteressierte, ambitionierte Leute einfinden.

Zu diesem Zweck mach ich mal eine kleine Umfrage und es wäre super, würden sich da einige dazu äußern! 🙂

Hier geht’s zur Umfrage

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s